Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung

Auszeichnungen 2017

Das Georg-Simmel-Zentrum fördert herausragende Forschung im Bereich der Metropolenforschung mit zwei Preisen:

  • Der Hartmut-Häußermann-Preis "Soziale Stadt" zeichnet Verfasser_innen von Monographien (z.B. Dissertationen oder Habilitationen) aus, die sich Fragen sozialer und kultureller Inklusion und Exklusion in Städten und den daraus erwachsenen Herausforderungen stadtpolitischer Gestaltung widmen.

 

  • Die Georg-Simmel-Preis für Abschlussarbeiten wird im Rahmen der jährlichen Studierendenkonferenz verliehen. Diese bietet Nachwuchswissenschaftler_innen die Möglichkeit ihre Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Magister) vor einem wissenschaftlichen Publikum zu präsentieren. An die jeweils beste Bachelor- und Master/Magisterarbeit wird der Georg-Simmel-Preis vergeben.