error while rendering plone.resourceregistries.scripts error while rendering plone.resourceregistries.styles
Startseite der Einrichtung
Abb.: M. Zalewski

Berliner Institut für Islamische Theologie (old)

Elif Emirahmetoglu M.A.

Elif Emirahmatoglu, M.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lehrstuhl Islamische Glaubensgrundlagen, Philosophie und Ethik

Sitz: Hannoversche Straße 6, Raum 3.28
Email: emirahmetoglu.elif@hu-berlin.de

 

Forschungsinteressen

  • Islamische Philosophie und Mystik
  • Buddhismus
  • Islamisch-buddhistischer Dialog, Islamisch-christlicher Dialog
  • Interreligiöse Theologie
  • Religionstheologie

Curriculum Vitae

seit 06/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Islamische Glaubensgrundlagen, Philosophie und Ethik des Berliner Instituts für Islamische Theologie

seit 2016
Promotionsstudium am Seminar für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„A Comparative Analysis of the Concept of Human Being in Ibn al-ʿArabī (1165-1240) and Shinran Shonin (1173-1263)” (Betreuer: Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel)

2016 – 2019
Promotionsstipendiatin des Avicenna-Studienwerks

09/2018 – 11/2018
Forschungsaufenthalt am Institute of Buddhist Studies bzw. an der Graduate Theological Union in Berkeley, Kalifornien

12/2014 – 09/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster

05/2014 – 09/2014
Erasmus Staff Training Mobility in Religious Studies and Theology an der Cardiff University

2012 – 2014
Masterstudium der Religionsgeschichte an der Universität Ondokuz Mayis, Türkei

2012 – 2013
Erasmus Student Mobility for Placements an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster

2009 – 2010
Masterstudium der Islamischen Philosophie an der Universität Sakarya, Türkei

2005 – 2009
Bachelorstudium der Islamischen Theologie an der Universität Sakarya

 

Publikationen

Rezension zu “Logos and Revelation: Ibn ’Arabi, Meister Eckhart and Mystical Hermeneutics” von Robert J. Dobie, Jahrbuch für Islamische Religionsphilosophie, 2/2019, München: Verlag Karl Alber, 189-195.

Rezension zu “Religious Pluralism and Interreligious Theology: The Gifford Lectures – An Extended Edition” von Perry Schmidt-Leukel, Journal of Interdisciplinary Studies, Volume 22 Issue 42 (2017:1), 169-175.